Kalender Natur 2016

Das Kalender-Archiv

Kalender haben seit 2003 eine große Bedeutung in meiner fotografischen Aktivität. Es begann mit handgefertigten Kalendern mit Originalabzügen in Kleinserie, seit 2005 werden die Kalender am Computer entworfen und im Digitaldruck hergestellt.
Die dabei im Digitaldruck erzielbare Qualität ist mittlerweile hervorragend.
Durch den Wegfall der Handarbeit können die Kalender außerdem
in beliebiger Stückzahl hergestellt werden.

Im Rückblick sind hier sämtliche Kalender seit 2007 zu sehen.
Für das Jahr 2007 veröffentlichte ich auf Grund der damals laufenden Provence-Fotoausstellung im Bürgerhaus Süd/Herten zwei thematisch verschiedene Provence-Kalender.
Für 2008 erschien ein Naturkalender mit dem Hauptthema Bäume, 2009 kehrte ich zum Provence-Thema zurück.
Für 2010 war der Kalender “Küstenträume” erhältlich, der die wunderschöne Landschaft rund um die Insel Langeoog beschrieb.

Für 2011 erschien mein erster Naturkalender ohne speziellen Bezug, der den Grundstein zu einer Serie legte, die 2012 fortgesetzt wurde. Die Naturkalender präsentieren eine jeweils harmonisch und fein abgestimmte Mischung von Naturimpressionen: Landschaft, Blüten, Makrofotografie, passend ausgewählt zur Jahreszeit.
2013 erschien ein Provence-Kalender, 2014 fand die Serie der Naturkalender ihre Fortsetzung und für 2015 war der Landschaftskalender “La Mer” erhältlich: “Der Himmel, die Erde und das Meer.”
Für 2016 und 2017 erschienen Natur-Fotokalender ohne speziellen thematischen Bezug.
Den aktuell erhältlichen Kalender für 2017 können Sie in dessen eigener Rubrik betrachten.

Um die Kalender im Detail betrachten zu können, wählen Sie sie oben links oder unten auf dieser Seite aus.
Die im Archiv gezeigten Kalender sind leider nicht mehr erhältlich,
die Bilder können jedoch weiterhin bestellt werden.

CD-Cover

Fotografische Gestaltung
der CD “La Preciosa”
von Jochen Kleinalstede (2007)

Der klassische Gitarrist Jochen Kleinalstede aus Reckling- hausen beauftragte mich 2007, Fotos seiner Konzertgitarre für die gerade in Planung befindliche neue CD “La Preciosa” zu erstellen. Gerne sagte ich zu, denn dies war auch für mich eine Herausforderung auf bisher unbekanntem Gebiet.

Sein Auftrag bestand aus drei Worten: “Fotografiere meine Gitarre!”
Ich nahm das teure Instrument mit nach Hause und war bis tief in die Nacht aktiv. Dabei ließ ich mich von Jochen’s wunderbar stimmungsvollen Kompositionen leiten, denen eine enorme Ruhe und Harmonie innewohnt. Meine Bilder sollten dies wiedergeben, und so arbeitete ich mit einigen Accessoires, die die Bilder belebten und wegbrachten von nüchterner archivarischer Dokumentation:
Farbige Deko-Tücher, zwei Rosen und ein Notenblatt.

Im folgenden Review lehnte Jochen die Ergebnisse dieses ersten Shootings allerdings grundsätzlich ab, er fand sie zu kitschig.
Er hatte ganz klare andere Vorstellungen, die aus seinem Auftrag nicht hervorgegangen waren: Monochrome Bilder in Sepiatönung, und die Gitarre nicht allein, sondern auch mit den Händen des Spielers.
Und so kam es zu einem zweiten Shooting, diesmal unter seiner Regie, und gemeinsam setzten wir seine Ideen in die Tat um.
Letztlich schafften es vier Bilder bis zum Endprodukt:
Das Titelbild vorne auf dem Cover: Ich bin ganz stolz, denn dieses ist aus dem ersten Shooting, und Jochen hatte es ursprünglich nicht akzeptiert. Nun ist es der Aufmacher - die blassen Noten hat übrigens die Grafikerin einkopiert, sie waren nicht meine Idee.
Außerdem eine Aufnahme des Gitarrenkopfes aus dem ersten
Shooting, innen im Heft, ein Bild direkt auf die CD gedruckt und das Bild hinten auf dem CD-Case. Vier Bilder, hinter denen wochenlange Arbeit steckt.

Um die vermeintlich vergebliche Arbeit der ersten Shooting-Nacht war ich letztlich nicht böse. Erstens sind die Bilder nicht verloren, sondern jeder kann sich hier nun an ihnen erfreuen. Zweitens stellte ich in einem Fotoclub Bilder aus beiden Sessions zur Diskussion, und dort liefen die romantischen Bilder denen in Sepia-Tönung ganz klar den Rang ab, was Bände spricht und mich im nachhinein bestätigt.
Eins der Bilder mit Gitarre und Rose (Shooting 1/Bild 6 der Galerie unten) gehörte dort zu meinen am meisten angesehenen und beachteten Bildern überhaupt.
Die folgende Fotogalerie zeigt Bilder des ersten und des zweiten Shootings und schließlich die Resultate, wie sie auf der CD zu sehen sind.

Um die Fotogalerie zu betrachten, klicken Sie auf das erste Bild.
Es öffnet sich eine leicht zu bedienende Galerie. Sie können auch bei jedem Bild in die Galerie ein- und aussteigen.

Shooting 1

Shooting 1

Shooting 1

Shooting 1

Shooting 1

Shooting 1

Shooting 1

Shooting 1

Shooting 1

Shooting 1

Shooting 1

Shooting 1

Shooting 1

Shooting 1

Shooting 2

Shooting 2

Shooting 2

Shooting 2

Shooting 2

Shooting 2

CD-Titel

CD-Heft

CD-Aufdruck

CD-Rückseite

Konzertplakat

Weiterführende Informationen zu Jochen Kleinalstede und seiner CD (inkl. Hörbeispielen) auf seiner Website: www.la-preciosa.de

[Home] [Über mich] [Bildtechnik] [Das besondere Bild] [Galerie] [Provence-Flair] [Provence-Natur] [Natur] [CD-Cover] [Kalender 2017] [Kalender-Archiv] [Ausstellungen] [Tierfotografie] [Hochzeiten] [Kontakt & Info]